Zum Anfang

Erste Mannschaft der Hammer Spielvereinigung

Alles oder nichts

20170513HSVTSVAm Sonntag gastiert der TSV Marl-Hüls im Hammer Osten

Für die HSV ist es das erste Spiel seitdem der Aufstieg aus eigener Kraft nicht mehr zu stemmen ist. Trotzdem sind alle im Umfeld der EVORA-Arena gut beraten, sich ausschließlich auf die eigenen Ergebnisse zu konzentrieren. Denn sollten die Blauen aus dem Hammer Süden tatsächlich nochmal Federn lassen, dreht sich das Blatt wieder. Doch dazu müssen unsere Jungs erst einmal die eigenen Hausaufgaben erledigen. Egal wie, egal in welcher Besetzung.

Dass dabei zahlreiche Stammkräfte verletzt oder gesperrt sind, macht die letzten Wochen der Saison natürlich nicht einfacher. Und bezüglich des nächsten Spieles gegen den TSV darf man sich mit Sicherheit nicht vom 5:1-Auswärtssieg unserer Mannschaft im Hinspiel blenden lassen. Auch wenn man bedenkt, dass die Hülser seit fünf Auswärtsspielen nicht mehr gewonnen haben und die letzten drei Spiele sogar verloren gingen, weiß mittlerweile jeder, der sich mit der Oberliga Westfalen beschäftigt, dass in jedem Spiel die Tagesform entscheidend ist und selbst die Kellerkinder der Liga gegen die Mannschaften ganz oben triumphieren können. Das bekam auch der TSV beim vorletzten Auswärtsspiel am Ostermontag zu spüren, als sie bei der Reserve des SC Paderborn 07 sang- und klanglos mit 6:0 untergingen.

Mut macht trotz der bitteren Derbyniederlage am Mittwoch der Auftritt und Einsatz unserer Kicker, die trotz aller Ausfälle und Umstellungen in der Mannschaft das Spiel bis zum Ende offen hielten und sich gegen eine tiefstehende Westfalia gute Chancen erspielen konnten. Was fehlte, war einzig das Quäntchen Spielglück, das in den letzten Wochen einen Bogen um Hamm zu machen scheint.

Die zahlreichen Gegentore, die der TSV in letzter Zeit hinnehmen musste, sprechen jedenfalls nicht für eine sichere Abwehrreihe. Vielleicht also die Chance für unsere Mannschaft, sich ein bisschen Selbstbewusstsein freizuschießen. Und selbst wenn es am Ende 5:3 ausgeht, so wie beim Spiel der Hülser in Erndtebrück, wird sich auf Hammer Seite niemand darüber beschweren. Erst recht nicht, wenn Rhynern in Brünninghausen stolpern sollte. tr

Zur Facebook-Veranstaltung ...

Gemeinsam für die HSV

Sommerpause

Oberliga 2016/17 Informationen zum Fanbus ...

HSV-Stadionmagazin

Stadionmagazin


Jubiläumsausstellung

Jubiläumsausstellung

Hauptsponsor

EVORA

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic