Zum Anfang

Zwischen den Pokalspielen in der Liga unter Druck

20180929HSVTUSMit dem TuS Haltern kommt der nächste Prüfstein in die 24nexx Arena

Sie hängen in den Köpfen zweifellos immer noch nach, die vier Gegentore in desaströsen fünf Minuten am letzten Sonntag in Gelsenkirchen. Und das, obwohl die Hammer Spielvereinigung unter der Woche im Kreispokal beim TuS Germania Lohauserholz erfolgreich war und sich damit für das kommende Kalenderjahr ein weiteres Derby gegen Westfalia Rhynern erspielt hat. Das schon am 3. Oktober anstehende Westfalenpokalspiel beim Lüner SV steht dagegen noch nicht im Fokus, denn der Druck in der Liga ist gewaltig.

Nun gilt es also für das Team von Alex Lüggert am Sonntag im Spiel gegen den TuS Haltern, der nur einen Rang hinter den Schalkern auf Platz zwei steht, die ernüchternde Niederlage gegen die übermächtigen Knappen für 90 Minuten plus X bei Seite zu schieben. Vom Versuch einer Wiedergutmachung kann dabei jedoch keine Rede sein, denn die Punkte gibt es nicht mehr zurück und eine stichhaltige Erklärung für den fünfminütigen Blackout der gesamten Mannschaft dürfte schwerlich zu finden sein. Doch ein weiterer Heimerfolg, der dann immerhin der dritte in Serie wäre, könnte zumindest ein positives Signal für die weiteren Aufgaben sein und hätte auch für den eigenen Tabellenplatz etwas beruhigendes. Denn aktuell auf Rang 15 liegt die HSV nur drei Punkte vor dem Schlusslicht FC Gütersloh und hinkt den eigenen Ansprüchen hinterher. Durch das Fehlen der verletzten Joel Grodowski, Volkan Ekici, Manuel Dieckmann und des gesperrten Alan Bezhaev wird die sonntägliche Aufgabe nicht leichter.

Dass ein Punktgewinn gegen den bisher beeindruckend starken TuS Haltern jedoch durchaus im Bereich des Möglichen liegt, hat zuletzt der TuS Ennepetal gezeigt, der am letzten Sonntag aus der Halterner Stauseekampfbahn beim 0:0 einen Punkt entführen konnte. In Hamm hätte aber natürlich auch niemand etwas dagegen, wenn die Hammer Spielvereinigung dem TuS Haltern die zweite Saisonniederlage zufügen würde. Eine Niederlage gegen die U23 des FC Schalke 04, wie sie auch der TuS Haltern erleben musste, hat schließlich nicht den Stellenwert, wie ein Punktverlust gegen jeden anderen Gegner in der Oberliga Westfalen. Deswegen gilt es in Hamm ab sofort wieder, den Blick nach vorne zu richten und sich darauf zu freuen, dass uns Alex Lüggert und seine Jäuster schönen und vor allem erfolgreichen Fußball präsentieren wollen, wie wir ihn aus der jüngeren Vergangenheit noch gut kennen. An den letzten Auftritt in Hamm vor knapp sechs Monaten hat der Metzelder-Club sicherlich keine guten Erinnerungen, denn damals fuhr er mit einer 3:1-Niederlage wieder zurück nach Haltern.

Der Anpfiff von Schiedsrichter Leonidas Exuzidis in der 24nexx Arena erfolgt am Sonntag um 15 Uhr. Die Wetterprognose deutet an, dass wir von Niederschlägen von oben verschont bleiben. Dass es auch auf dem Platz keine weiteren Niederschläge gibt, dafür wollen unsere Spieler sorgen, die wieder auf die Unterstützung ihrer Fans hoffen. tr

Veranstaltung auf Facebook ...
Spiel-Daten auf fussball.de ...

Hammer SpVg : TuS Haltern LIVE auf sporttotal.tv ...

Oberliga Westfalen

20182019SpieltagBanner18
Veranstaltung auf Facebook ...
13. Januar 2019 in Hamm:
2. Tischtennis-Bundesliga in der WESTPRESS arena! #gemeinsamfürhamm

Stadionmagazin

Stadionmagazin


Hauptsponsor

24nexx

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic