Zum Anfang

DFB-Pokal-Wettbewerbe

WFLV
Krombacher-Pokal
Neben der Oberliga Westfalen tritt die 1. Mannschaft der Hammer Spielvereinigung im Wettbewerb um den Pokal auf Kreisebene des Kreises Unna-Hamm an.

Spielplan



Absage des Westfalenpokalspiels

pokalfieberabsage19 Spieler des SC Preußen Münster krank

Die Entscheidung ist gefallen. Das Westfalenpokalspiel am kommenden Samstag gegen den Drittligisten SC Preußen Münster ist abgesagt und wird verlegt!

Weiterlesen...

Hausaufgaben im Kreispokal erledigt

141520SeyitErsoy3:0-Sieg beim Bezirksligisten TuS Wiescherhöfen

Nach leichten Anlaufschwierigkeiten hat das Team von HSV-Coach Goran Barjaktarevic das Viertelfinale im heimischen Kreispokal gemeistert. Nachdem in der ersten Spielhälfte bis auf einen Pfostentreffer von Jochen Höfler nichts Zählbares heraussprang, machte er es nach Vorlagen von Dennis Jungk und Semih Yigit nach der Pause besser, in der 58. Minute mit dem Fuß und nur zwei Minuten später mit dem Kopf. Mit der sicheren Führung im Rücken wurde wieder in den Schongang geschaltet, so dass nach einem Lattenschuss vom kurz vorher gekommenen Serafettin Sarisoy (64.) nur noch der ebenfalls eingewechselte Seyit Ersoy mit einem Schuss aus 20 Metern fünf Minuten vor Ende das Ergebnis in die Höhe schraubte.

Weiterlesen...

Eine Runde weiter!

20140309 vflkamenSerafettin Sarisoy trifft in letzter Sekunde zum 3:2-Sieg beim VfL Kamen

Das war knapp! Die Führung durch Serafettin Sarisoy nach Vorlage von Emre Demir aus der 25. Minute gab die Hammer SpVg direkt nach Wiederanstoß aus der Hand. In der 37. Minute nutzte der Außenseiter die nächste Nachlässigkeit sogar zur heimischen Führung, die erst 20 Minuten vor Ende vom eingewechselten Jochen Höfler nach schönem Zuspiel von Dennis Jungk egalisiert werden konnte. Im schummrigen Flutlicht des Kamener Jahnstadions hatten sich die Zuschauer bereits auf eine Verlängerung eingestellt, als die HSV in der letzten Minute der Nachspielzeit ihren x-ten Angriff fuhr. Sarisoys Schuss aus 12 Metern wurde geblockt, sein zweiter Versuch landete im Winkel. 93 Minuten waren gespielt, Schiedsrichter Marko Barwig pfiff direkt ab.

Weiterlesen...

HSV-Stadionmagazin

Stadionmagazin

Anzeigen

Hauptsponsor

EVORA

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic