Zum Anfang

Erste Mannschaft der Hammer Spielvereinigung

Westfalenliga
Nach den Saisons 2008/2009 und 2009/2010 in der NRW-Liga, der 2008 eingeführten, fünfthöchsten Spielklasse im deutschen Herrenfußball, trat die 1. Mannschaft der Hammer SpVg 03/04 e.V. in den Saisons 2010/2011 und 2011/2012 zwei Jahre lang in der Westfalenliga an. Mit dem Aus der NRW-Liga durch die Spielklassenstrukturreform des DFB im Sommer 2012 qualifizierte sich die HSV für die wieder eingeführte Oberliga Westfalen und tritt damit aktuell im fünften Jahr in Folge in der fünfthöchsten Spielklasse an.


Das Ziel für die Saison 2016/2017 ist ein einstelliger Tabellenplatz oberhalb von Platz 9.



Auch mehr als eine Stunde Unterzahl kriegt unser Team nicht klein

20170326FCBHSVHamm siegt beim starken Aufsteiger FC Brünninghausen mit 1:0 und marschiert weiter

Schon in der vierten Spielminute stellte Brünninghausens Top-Torjäger Florian Gondrum klar, in welche Richtung die Partie heute gehen sollte, indem er einen Schuss an den linken Außenpfosten des Gehäuses von Philip Faderl setzte. Es ging also nur nach vorne für den Gastgeber und neben der HSV-Abwehr und den 250 Zuschauern durfte sich auch Schiedsrichter Alexander Wensing bei fünf Gelben und zwei Roten Karten in einer zwar verbissen, jedoch keineswegs überhart geführten Partie nicht über Langeweile beklagen.

Weiterlesen...

Die Auswärtsstärke auf den Platz bringen

20170324DamirHozjak-Elf fährt zum Aufsteiger FC Brünninghausen

Es sind immer wieder Rechenspiele und statistische Auswertungen, die eine Mannschaft zu einem Favoriten machen oder eben auch nicht. Dabei ist auch immer entscheidend, welchen Ausschnitt man auswählt. Wir betrachten im Vorfeld der nächsten Partie mal wie so viele andere Kollegen der schreibenden Zunft die ersten sechs Rückrundenbegegnungen. Genauer genommen, die Tabelle wenn man nur diese Spiele berücksichtigt.

Weiterlesen...

Ungefährdeter Sieg zum verspäteten Heimauftakt

20170319HSVTENHamm bleibt nach 3:0 (1:0)-Revanche gegen Ennepetal auf Kurs

Unter den anwesenden 365 Zuschauern in der EVORA-Arena, sofern sie es mit der Heimmannschaft hielten, konnte man immer wieder vernehmen, dass die Hoffnung bestand, heute früh für klare Verhältnisse zu sorgen, um dann einen entspannten Heimsieg gegen den TuS Ennepetal einzufahren. Ein Wunschdenken, wie sich schon früh herauskristallisierte.

Weiterlesen...

Gemeinsam für die HSV

Saisonfinale

Oberliga 2016/17 Informationen zum Fanbus ...

HSV-Stadionmagazin

Stadionmagazin


Jubiläumsausstellung

Jubiläumsausstellung

Hauptsponsor

EVORA

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic