Zum Anfang
Oberliga

Erste Mannschaft der Hammer Spielvereinigung


Nach den Saisons 2008/2009 und 2009/2010 in der NRW-Liga, der 2008 eingeführten, fünfthöchsten Spielklasse im deutschen Herrenfußball, trat die 1. Mannschaft der Hammer SpVg 03/04 e.V. in den Saisons 2010/2011 und 2011/2012 zwei Jahre lang in der Westfalenliga an. Mit dem Aus der NRW-Liga durch die Spielklassenstrukturreform des DFB im Sommer 2012 qualifizierte sich die HSV für die wieder eingeführte Oberliga Westfalen und tritt damit aktuell im sechsten Jahr in Folge in der fünfthöchsten Spielklasse an.


Das Ziel für die Saison 2017/2018 ist ein einstelliger Tabellenplatz.



Im Mittelpunkt liegt wieder ein Ball

20171027SvenHozjakHamm empfängt am 12. Oberliga-Spieltag den FC Eintracht Rheine

Wenn Schiedsrichter Fabian Maibaum am Sonntag um 15:00 Uhr das Spiel der HSV gegen den FCE in der EVORA-Arena anpfeift, wird er es sicherlich nicht vor der Rekord-Kulisse von 3300 Zuschauern tun, wie noch im Mai dieses Jahres anlässlich seines letzten Auftritts bei der Hammer Spielvereinigung im Hammer Stadt-Derby. Doch auch wenn am Sonntag in Hamm kein Derby ansteht, werden die Zuschauer dem Spiel vermutlich mit einem besonderen Gefühl, möglicherweise auch mit einer gewissen Anspannung entgegen sehen.

Weiterlesen...

Serien gerissen - Auswärtsspiel gewonnen

20171022DavidLoheiderHamm steht zusammen und gewinnt beim FC Brünninghausen mit 3:2 (1:0)

Der FC Brünninghausen blieb auch gegen die Hammer Spielvereinigung ein Garant für zahlreiche Tore in der Oberliga Westfalen, aber dennoch waren es die Hammer Stürmer David Loheider, Ahmet Acar und Laurenz Wassinger, die mit jeweils einem Treffer dafür sorgten, dass beim 3:2-Auswärtssieg der Ball einmal öfter im Netz der Dortmunder zappelte.

Weiterlesen...

Rückschläge sind da, um verdaut zu werden

20171021FCBHSVHamm will den Anschluss nach oben wieder herstellen

David Loheider, seines Zeichens Stürmer im Oberligateam der Hammer Spielvereinigung, ließ in den sozialen Medien durchblicken, dass die Freude am Sport ungebrochen ist. Mit Herzchen in den Augen hieß es bei Instagram am Freitagabend "Noch 2 mal schlafen" und als Ort war die EVORA-Arena markiert worden. Identifikation pur also mit seinem Verein, und die ist gefragter denn je, wenn sich unser Team am Sonntag beim FC Brünninghausen nach dem jüngsten Rückschlag zurück in die Spur kämpfen will.

Weiterlesen...

Nächstes Spiel

20172018SpieltagBannerAuswaerts
Spiel auf fussball.de ...

HSV-Stadionmagazin

Stadionmagazin


Hauptsponsor

EVORA

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic