Zum Anfang
Oberliga

Erste Mannschaft der Hammer Spielvereinigung


Nach den Saisons 2008/2009 und 2009/2010 in der NRW-Liga, der 2008 eingeführten, fünfthöchsten Spielklasse im deutschen Herrenfußball, trat die 1. Mannschaft der Hammer SpVg 03/04 e.V. in den Saisons 2010/2011 und 2011/2012 zwei Jahre lang in der Westfalenliga an. Mit dem Aus der NRW-Liga durch die Spielklassenstrukturreform des DFB im Sommer 2012 qualifizierte sich die HSV für die wieder eingeführte Oberliga Westfalen und tritt damit aktuell im sechsten Jahr in Folge in der fünfthöchsten Spielklasse an.


Das Ziel für die Saison 2017/2018 ist ein einstelliger Tabellenplatz.



Müller sieht „Angsthasenfußball“

20120908Buschening

HSV-Spielertrainer nach erneuter Auswärtsniederlage bedient

LIPPSTADT • Auswärts ist für den Fußball-Oberligisten Hammer SpVg weiter nichts zu holen. Während in der heimischen Evora Arena zwei souveräne Siege zu Buche stehen, musste das Team von Spielertrainer Lars Müller nach der 0:4-Pleite in Rhynern auch aus Lippstadt mit einer deutlichen Niederlage die Heimreise antreten. Die HSV unterlag am Freitag Abend vor 850 Zuschauern wiederum mit 0:4 (0:1) – und sorgte für einen völlig verärgerten und aufgebrachten Lars Müller.

Weiterlesen...

Mit Nadelstichen

20120907LMueller

HSV will auch in Lippstadt punkten

HAMM • Es war das Fernduell der vergangenen Saison. Nun treffen der SV Lippstadt und die Hammer SpVg erneut aufeinander – nur eine Spielklasse höher in der Fußball-Oberliga. Die Vorzeichen, unter denen sich beide Teams bereits heute Abend (19.30 Uhr/ Stadion am Waldschlösschen) begegnen werden, sind dabei ähnlich. Beide haben sich bereits wieder in der Spitzengruppe eingeordnet. „Das wird ein sehr interessantes Spiel“, freut sich HSV-Co-Trainer Christian Klotz. „Für solche Begegnungen ist die Oberliga doch gemacht worden. Aber es ist sicher noch zu früh, zu sagen, dass beide Mannschaften bis zum Saisonende oben mitspielen werden.“

Weiterlesen...

Mit der Raute als Notlösung

20120902Harder

Die Verletzungsmisere schlägt bei der Hammer SpVg schon wieder voll zu

HAMM • Nach der Derby-Pleite in Rhynern vor Wochenfrist änderte HSV-Spielertrainer Lars Müller gegen Dornberg die taktische Aufstellung seiner Mannschaft. Das war aber weniger eine Reaktion auf die schlechte Leistung am Papenloh, sondern dem geschuldet, „was wir für Möglichkeiten haben mit unserem Spielermaterial“, erklärte Müller, der zum ersten Mal in seiner Zeit im Hammer Osten mit einer Raute im Mittelfeld agieren ließ.

Weiterlesen...

Nächstes Spiel

20172018SpieltagBannerAuswaerts
Spiel auf fussball.de ...

HSV-Stadionmagazin

Stadionmagazin


Hauptsponsor

EVORA

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic