Zum Anfang

Erste Mannschaft der Hammer Spielvereinigung

Westfalenliga
Nach den Saisons 2008/2009 und 2009/2010 in der NRW-Liga, der 2008 eingeführten, fünfthöchsten Spielklasse im deutschen Herrenfußball, trat die 1. Mannschaft der Hammer SpVg 03/04 e.V. in den Saisons 2010/2011 und 2011/2012 zwei Jahre lang in der Westfalenliga an. Mit dem Aus der NRW-Liga durch die Spielklassenstrukturreform des DFB im Sommer 2012 qualifizierte sich die HSV für die wieder eingeführte Oberliga Westfalen und tritt damit aktuell im fünften Jahr in Folge in der fünfthöchsten Spielklasse an.


Das Ziel für die Saison 2016/2017 ist ein einstelliger Tabellenplatz oberhalb von Platz 9.



Platzsperre - Heimauftakt gegen Bielefeld fällt ins Wasser

20170224AbsageSturmtief "Thomas" verursacht Spielausfall - Schwere Verletzung bei Felix Frank

Eine Platzkommission hat am Freitagvormittag den Rasen der EVORA-Arena begutachtet und ihn umgehend für unbespielbar erklärt. Die starken Niederschläge der vergangenen Tage haben den ohnehin noch nicht wieder allerbesten Zustand des Platzes nochmals erheblich verschlechtert. Eine Verlegung auf den Kunstrasenplatz ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Damit muss das für Samstag angesetzte Nachholspiel gegen Arminia Bielefeld II erneut abgesagt werden.

Weiterlesen...

Gebrauchter Tag in Lippstadt

20170219SVL HSVHSV verliert mit 0:2 und lässt den Verfolger aufholen

Bereits zum zweiten Mal in dieser Saison musste die Elf von Coach Sven Hozjak gegen den SV Lippstadt eine empfindliche Niederlage hinnehmen und wusste dabei nicht zu überzeugen. In einem von zahlreichen Fouls, einem schwer bespielbaren Rasen und dem Fehlverhalten einiger sogenannter „Fans“ geprägten Spiel kaufte der SVL der Hammer Spielvereinigung mit dem größeren Willen den Schneid ab und gewann das Spitzenspiel damit keineswegs unverdient.

Weiterlesen...

Zum Spitzenspiel nach Lippstadt

20170217SVL HSVHamm will Verfolger auf Distanz halten

Am 28. August des vergangenen Jahres hat die Mannschaft von HSV-Trainer Sven Hozjak in der EVORA-Arena die erste ihrer bisher drei Niederlagen dieser Saison eingefahren, und zwar mit einem 0:3 gegen den SV Lippstadt 08. Im anstehenden Rückspiel am Sonntag hätte SVL-Trainer Stefan Fröhlich nichts gegen eine Wiederholung seines Erfolges einzuwenden, zumal er den Anschluss an die Spitze nicht verlieren darf. Sven Hozjak hat seinen Matchplan dagegen mit Wiedergutmachung überschrieben und kann das Spiel relativ entspannt angehen.

Weiterlesen...

Gemeinsam für die HSV

HSV-Stadionmagazin

Stadionmagazin

Hauptsponsor

EVORA

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic