Zum Anfang

Frauen- und Mädchenfußball bei der Hammer Spielvereinigung

Chancenlos

Frauen-Bezirksliga: Hammer SpVg – VfL Wolbeck 0:3

Bereits im Hinspiel bewiesen die Gäste vom VfL Wolbeck ihre spielerische Klasse und konnten gegen die junge HSV-Elf einen deutlichen Sieg einfahren. Und auch am vergangenen Sonntag war die Mannschaft von Trainer Thomas Doden chanchenlos im Vergleich mit dem Spitzenteam aus Münster.

Die Gastgeberinnen mussten auf einige Stammspielerinnen verzichten. So fehlten beispielsweise alle Torschützen vom Vorsonntag. Die HSVer setzten auf die Jugend. Mit Vanessa Zwarg und Sophie Eggenstein ergänzten zwei Spielerinnen aus dem erfolgreichen B-Mädchen-Team den Frauen-Kader und kamen auch zum Einsatz. Der Gegner aus Wolbeck war an diesem Tag allerdings nicht zu bezwingen. Trotz einer großartigen kämpferischen Leistung unterlagen die HSVerinnen am Ende verdient mit 0:3.

In Halbzeit Eins bot das Doden-Team dem Tabellenvierten noch einigermaßen Paroli. Unglücklicherweise kassierte die starke Torfrau Michelle Marks mit dem Pausenpfiff den ersten Treffer. Ein Doppelschlag nach einer Stunde Spielzeit entschied dann die Partie endgültig.

„Der Sieg von Wolbeck geht in Ordnung. Ich bin trotzdem mit meiner Mannschaft zufrieden. Alle haben eine engagierte Leistung gezeigt. Der Gegner war heute zu stark für uns“, so das Fazit von Trainer Doden. ur

Gemeinsam für die HSV

Partner der Jugend



BuddeMattssonAnzeige

Sommerpause

Oberliga 2016/17 Informationen zum Fanbus ...

HSV-Stadionmagazin

Stadionmagazin


Jubiläumsausstellung

Jubiläumsausstellung

Hauptsponsor

EVORA

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic