Zum Anfang

Frauen- und Mädchenfußball bei der Hammer Spielvereinigung

Ungefährdeter 5:1-Auswärtserfolg

Frauen-Bezirksliga: SC Armina 07 Hamm - Hammer SpVg 1:5

Eine vermeidlich „leichte“ Aufgabe erwartete die Frauen der Hammer SpVg am Sonntag auf der Sportanlage Birkenfeld beim Tabellenletzten Arminia Hamm. Allerdings tat sich die Mannschaft von HSV-Trainer Thomas Doden bereits im Hinspiel sehr schwer und mühte sich zu einem 1:0-Erfolg, zum anderen haben Ortsderbys immer auch eigene Gesetze.

Die HSVerinnen sind im gesicherten Mittelfeld der Bezirksliga-Tabelle platziert, konnten daher ohne Druck unbeschwert aufspielen und bereits für die neue Saison testen. Mit Vanessa Zwarg, Alicia Schlotmann und Sophie Eggenstein standen daher wieder B-Juniorinnen im HSV-Kader, die an den Frauenbereich herangeführt werden sollen. Die Arminia-Damen hielten in der ersten Halbzeit noch ganz gut mit und erkämpften sich nach 45 Minuten ein 1:1. Maria Asneimer traf für die Gäste.

Nach der Pause setzte sich die spielerische Überlegenheit der Doden-Elf immer mehr durch und die Tore fielen zwangsläufig. Erneut HSV-Torjägerin Maria Asneimer mit zwei weiteren Treffern sowie Isabelle Slojewski und Yesim Demir sorgten für einen letztendlich ungefährdeten 5:1-Auswärtserfolg der Hammer SpVg. ur

Saisonvorbereitung

Oberliga 2017/18
Termine Saisonvorbereitung ...

HSV-Stadionmagazin

Stadionmagazin


Hauptsponsor

EVORA

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic