Zum Anfang

HSV-Saison 2019/2020

Vereins-Logoder Hammer Spielvereinigung
HammerSpVgKader201819Willkommen bei den Fußballern der Hammer Spielvereinigung 03/04 e.V. in der Saison 2019/2020. Neben unserem Oberliga-Team, unseren Frauen- und Mädchenfußballerinnen sowie den Altherren, bieten wir in unserem Juniorenbereich in Mannschaften aller Altersklassen bis hin zur U21 die Möglichkeit, unter fachkundiger Betreuung und Förderung alters- und leistungsentsprechend Fußball zu spielen.

Auch Alan Bezhaev hat seinen Vertrag mit der HSV verlängert

20181921AlanBezhaevDefensiver Mittelfeldspieler bleibt ein weiteres Jahr in Hamm

Die HSV hat sich mit ihrem 24-jährigen Mittelfeldspieler Alan Bezhaev auf eine weitere Zusammenarbeit in der kommenden Spielzeit geeinigt. Damit geht Bezhaev in seine dritte Saison im Hammer Osten und wird mit seiner Erfahrung aus bisher rund 50 Spielen für die HSV eine der Stützen des Kaders der Saison 2019/2020 sein.

Weiterlesen...

1:3-Niederlage gegen Schalke 04 II - Leistungssteigerung im zweiten Durchgang reicht nicht

20190325HSVS04Die HSV hat ihr Heimspiel gegen den designierten Aufsteiger verloren

Vor dem Spiel gab es zur Favoritenrolle am 24. Spieltag der Oberliga Westfalen keine zwei Meinungen. Auf der einen Seite die HSV mitten im Abstiegskampf, auf der anderen der kaum noch einzuholende Ligaprimus Schalke 04 U23. Nach dem Spiel bestätigt sich, dass Schalke der Aufstieg wohl nicht mehr zu nehmen sein wird und die Luft für die HSV dünner wird.

Weiterlesen...

Vertrag mit Damir Kurtovic bis 2020 verlängert

20190320DamirKurtovicHamms Innenverteidiger bleibt auch in der kommenden Saison bei der HSV

Obwohl das Tabellenbild derzeit alles andere als erfreulich ist, gibt es auch gute Nachrichten aus der 24nexx Arena. Der erst in der Winterpause zur HSV zurückgekehrte und zunächst mit einem Vertrag bis zum Saisonende ausgestattete Damir Kurtovic wird auch in der Saison 2019/2020 für die Rotblusen auflaufen.

Weiterlesen...

Bittere Niederlage führt auf Tabellenplatz 14

20190317SCPHSVHamm gibt 2:0-Führung aus der Hand und verliert in Paderborn mit 4:2

Anfangs war die Welt noch in Ordnung, denn die HSV führte beim Profi-Nachwuchs des SC Paderborn 07 im ersten Spieldrittel durch Tore von Damian Lubak (9.) und Joel Grodowski (18.) schon verdient mit 2:0 und hatte das Spiel im Griff. Dann allerdings kamen die Gastgeber durch einen Sonntagsschuss von Profi-Leihgabe Felix Herzebruch zum 1:2-Anschlusstreffer (33.) und Hamm verlor zusehends den Faden.

Weiterlesen...

Hauptsponsor

24nexx

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic