Zum Anfang

Dritte Mannschaft der Hammer Spielvereinigung

Nach 60 Minuten aufgedreht

26. Spieltag: Hammer SpVg III - SVF Herringen II 8:1 (1:0)

Bis zur 63. Minute gestaltete der SVF II die Begenung bei der HSV-Dritten offen, brach nach dem Gegentreffer zum 1:3 durch Faton Jashari jedoch völlig ein.

"Bis dahin haben wir gut mitgehalten, aber nach dem dritten gegentor haben meine Spieler die Köpfe hängen lassen", meinte SVF-Trainer Manfred Kalippke. Die HSV III münzte die Überlgeneheit noch in drei weitere Treffer um. "Wir haben Herringen in allen Belangen beherrscht und auch die nötige mannschaftliche Geschlossenheit gezeigt", lobte HSV-Coach Ralph Oberdiek sein Team. Bericht: WA

 

 

HSV III: Dittmann - Livaja (46. Loer), Tenji, Denzer, Neppert - Koglin (58. Lamaakez) - Kretschmann, Fi. Jashari, Talacha - Geidies, Fa. Jashari

Tore: 1:0 Fi. Jashari (10.), 2:0 Eigentor (52.), 2:1 Hizarci (61.), 3:1 Fa. Jashari (63.), 4:1 Fa. Jashari (68.), 5:1 Lamaakez (70.), 6:1 Lamaakez (80.), 7:1 Fa. Jashari (88.), 8:1 Fa. Jashari (90.)

Gemeinsam für die HSV

HSV-Stadionmagazin

Stadionmagazin

Anzeigen

Hauptsponsor

EVORA

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic