Zum Anfang

Dritte Mannschaft der Hammer Spielvereinigung

Bittere 1:2-Niederlage in Rünthe

03. Spieltag: SuS Rünthe - Hammer SpVg III 2:1 (2:1)

Aufgrund einer schwachen Leistung unterlag die Dritte mit 1:2 in Rünthe. Die Elf von Trainer Ralph Oberdiek ließ von Anfang an den geschlossenen Mannschaftsgeist vermissen und fand überhaupt nicht ins Spiel.



Nach 20 Minuten Sommerfußball übernahmen die Gastgeber die Initiative. In der 22. Minute überlistete der Rünther Obertaxer den HSV-Keeper Brillowski, als sich der Freistoß von der linken Seite in die lange Ecke senkte. Nur 6 Minuten später setzten sich die Hausherren über die rechte Angriffsseite durch und Schenk konnte unbedrängt aus kürzester Distanz verwandeln. Der Anschlusstreffer, durch das erste Saisontor von Sebastian Talacha, fiel noch vor der Pause, rief aber keine Trotzreaktion hervor. Auch ein dreimaliger Spielerwechsel im Laufe der zweiten Hälfte brachte wenig Besserung. Die HSV blieb optisch überlegen, ohne zwingend zu sein. So rettete Rünthe den knappen Vorsprung über die Zeit. ak

HSV III: Brillowski – Keskin (69. Koglin), Geidies, Tenji, Eckert - Denzer, Yildiz (46. Livaja) - Talacha, Kukavica, Küllü (60. Akkaya) - Jashari

Tore: 1:0 (22.), 2:0 (28.), 2:1 Talacha (36.)

Saisonfinale

20172018SpieltagBanner
Spiel auf Facebook ...

Stadionmagazin

Stadionmagazin


Anzeigen

Hauptsponsor

EVORA

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic