Dritte Mannschaft der Hammer Spielvereinigung

Spannende Begegnung gegen IG Bönen

Kategorie: Dritte Mannschaft
Veröffentlicht am Mittwoch, 23. September 2015 22:15

06. Spieltag: Hammer SpVg III - IG Bönen 4:2 (2:1)

Trotz einer engagierten Leistung im Heimspiel gegen IG Bönen blieb die Partie bis in die Schlussminuten offen. Die HSV erwischte einen glänzenden Start und ging bereits nach 3 Minuten durch den agilen Jannik Prinz in Front. Doch nur 8 Minuten später gelang den Gästen mit ihrer ersten Torchance der Ausgleich.

Bis zur Halbzeit blieb die Dritte das tonangebende Team, aber nur eine der herausgespielten Möglichkeiten konnte durch Prinz genutzt werden (43.). Als dann Prinz seinen dritten Treffer markierte (80.), schien die Entscheidung gefallen zu sein, aber durch einen unnötigen Freistoßtreffer der Bönener kam nochmals Spannung auf (85). Erst Kai Eckert sorgte 3 Minuten vor dem Ende für klare Verhältnisse und erzielte das 4:2. "Meine Mannschaft hat über weite Strecken gut agiert und kaum etwas zugelassen. Wir haben es lediglich versäumt, frühzeitig den Sieg einzutüten“, meinte ein zufriedener Trainer Ralph Oberdiek.


HSV III: Dittmann (73. Helm) – Lamaakez, Küllü, Tenji, Bremser - Krampe, Geidies - Kretschmann, Prinz (72. Graf), Koglin (66. Eckert) - Jashari

Tore: 1:0 Jashari (3.), 1:1 (10.), 2:1 Prinz (40.), 3:1 Prinz (53.), 3:2 (82.), 4:2 Eckert (85.)