Zum Anfang

Die C-Jugend der Hammer Spielvereinigung

Bruchlandung zum Saisonstart

Hammer SpVg U14 - FC Borussia Dröschede C1 1:4 (1:1)

"Was da in der 2.Halbzeit passiert ist, ist uns immer noch ein Rätsel", so das resignierte Trainerduo Knapp/Bouaid nach der 1:4 Niederlage gegen den Aufsteiger aus Dröschede. Das Spiel begann mit einer starken Offensivphase des Gastes und dem frühen Schock für die 97er um Kapitän M.Cakir. Bereits in der 5.Minute musste C.Elitas mit einem gebrochenen Arm ausgewechselt werden und wurde noch am späten Nachmittag operiert.

In der 13.Minute bestraften die Dröscheder dann eine der vielen Unstimmigkeiten in der doch sehr unsicheren Abwehr zum 0:1. Danach ging ein Ruck durchs Team und man fing an sehr gut mitzuspielen und kam postwendend zum Ausgleich. N.Seewald schickte Z.Kaya gut durch und dieser vollstreckte zum 1:1 in der 15.Minute. Nun war es ein sehr ausgeglichenes Spiel, wo beide Teams einige Torchancen hatten. Es ging allerdings mit dem gerechten 1:1 in die Halbzeitpause.

Die 2.Halbzeit zeigte dann ein ganz anderes Bild. Diesmal konnte man die ersten 10 Minuten noch super mithalten und war den körperlich deutlich überlegenden Dröschedern ein gleichwertiger Gegner. Aber innerhalb von nur 10 Minuten offenbarte der Gast dann die groben Fehler in der Hintermannschaft. Die Treffer zum 1:2(51.), 1:3(56.) und 1:4(60.) waren alles individuelle Fehler im Spielaufbau und/oder im Stellungsspiel. In diesen 10 Minuten hätten die Dröscheder gut und gerne noch 2-3 weitere Tore erzielen können, allerdings konnte C.Farwick dann doch auch Bälle abwehren und somit ein noch größeres Debakel verhindern. Zwar hatten auch die 97er ihre Torchancen, aber die Distanzschüsse von M.Cakir und M.Goletz konnten beide vom Dröscheder Schlussmann entschärft werden.

"Wir müssen versuchen an die erste Halbzeit anzuknüpfen. Wenn wir das geschafft hätten, wäre dieses Ergebnis niemals so ausgefallen. Leider merkten wir, dass wir in dieser Liga doch das ein oder andere mal Lehrgeld zahlen werden. Das es keine leichte Saison wird, wusste man vorher, aber ich bin von der Qualität der Truppe überzeugt und wir werden die gemachten Fehler ansprechen und abstellen. Die Verletzung von C.Elitas ist sicherlich schmerzhaft fürs Team und wir hoffen, dass er schnell wieder fit wird. Nun müssen wir die Köpfe wieder nach vorne richten und uns auf die nächste schwere Aufgabe beim ASC 09 konzentrieren. Ein Dank nach dem ersten Spiel geht an die Fans, die trotz der deutlichen Niederlage aufmunternde Worte für die Truppe parat hatten", so Trainer D.Knapp nach seinem ersten Pflichtspiel als Trainer der Hammer SpVg U14.

HSV-C2: Farwick - Pohlmann, Elitas (5.Ahlmann), Lopez, Arik - Seewald (53.Karakök), Breddermann, Kaya, Born (62.Abel), Cakir - Goletz (64.Nüsken)

Wir wünschen Cavit einen schnellen Heilungsprozess und hoffen, dass du bald wieder ein sicherer Rückhalt in unserer Defensive sein wirst!

Partner der Jugend



BuddeMattssonAnzeige



20182019SpieltagBanner

Hauptsponsor

24nexx

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic