Zum Anfang

U21-Team

Weiter ungeschlagen

100912u23Die Hammer SpVg II setzt sich beim TuS Wickede nach starker Anfangsphase mit 3:1 durch

WICKEDE • Der Traumstart der Hammer SpVg II in die Bezirksliga ist perfekt. Die am grünen Tisch gewonnenen Punkte gegen Baris Spor Oelde eingerechnet, war das gestrige 3:1 (2:0) beim TuS Wickede der fünfte Sieg im fünften Spiel. Damit ist die Mannschaft von Trainer Sven Heinze als einzige neben der wegen der besseren Tordifferenz an der Spitze thronenden DJK Westfalia Soest ungeschlagen. „Wenn man bedenkt, dass mit Andreas Hustadt nur ein älterer Spieler dabei war, dann war das schon eine Top-Leistung“, meinte Heinze.

Und das galt vor allem für die Anfangsphase, in der Wickede von den Gästen überrollt zu werden drohte. Nach dem von Gianluca Greco verwandelten Foulelfmeter (6.) vergab Hustadt (11., 15.) zweimal aussichtsreich. Mmit nur einem weiteren Gegentreffer wiederum durch Greco (22.) war der TuS gut bedient. „Wir hätten 3:0 oder 4:0 führen müssen. Aber der Anschlusstreffer hat es dann wieder spannend gemacht“, meinte Heinze mit Blick auf das Tor von Wildschütte (25.). Wickede wachte nun auf, und es entwickelte sich ein ausgeglichenes, temporeiches Spiel. In dem hatte die HSV zwar weiter Chancen, aber „auch in der einen oder anderen Situation Glück“, so Heinze. Zudem präsentierte sich Torwart Marcel Klemmer in starker Verfassung. Wildschütte, Gökce und Manusch hatten gute Ausgleichschancen, ehe die HSV die Partie in der Schlussminute entschied. fh

TuS Wickede: Dierks – Molleker, Heinrichs, Holtkamp, Furhmann, Auer, Manusch (70. Geisthövel), Gökce, Wildschütte, Hornburg, Jüttner

HSV II: Klemmer – Giersch, Dühlmann (59. Müller), Neuhaus, Prothmann, Burnic (67. Jashari), Hustadt, Brinkwirth, Greco, Schnettker (89. Oles), Ernst

Tore: 0:1 Greco (6./FE), 0:2 Greco (22.), 1:2 Wildschütte (25.), 1:3 Jashari (90.)

Partner der Jugend



BuddeMattssonAnzeige



20182019SpieltagBanner

Hauptsponsor

24nexx

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic