Zum Anfang

Das U23-Team der Hammer Spielvereinigung

Chancen auf Klassenerhalt gewahrt

Hammer SpVg II gegen TuS Haltern 6:1 (3:1)

Durch den auch in der Höhe verdienten 6:1-Heimerfolg gegen den TuS Haltern hat die 2. Mannschaft der HSV weiterhin alle Chancen, den Verbleib in der Landesliga zu schaffen. "Man of the Match" war an diesem Tag der stets gefährliche Angreifer Jannik Prinz, der die Gäste mit seinen 4 Treffern fast alleine besiegte.

Das Spiel hatte gerade begonnen, als sich der wiederum starke, aus der A-Jugend-hochgerückte Adrian Ibrahimi auf der linken Seite durchsetzte und zu Jonas Brockhinke passte. Dieser verwertete die Vorlage zur schnellen Führung (1.). Die U23 machte weiter Druck und es schien nur eine Frage der Zeit zu sein, wann weitere Tore fielen. Ein Mißverständnis in der HSV-Abwehr nutzten die Gäste dann allerdings zum Ausgleich (14.). Die Hausherren brauchten im Anschluß geraume Zeit um wieder in die Spur zu gelangen, ehe Jannik Prinz das 2:1 in der 28. Minute markierte. Als Dos Santos Tavares kurz vor dem Wechsel das 3:1 erzielte (41.), war eine Vorentscheidung gefallen.

In der 2. Hälfte boten die Halterner kaum noch Gegenwehr, so dass die Gastgeber ungehindert dominieren konnten. Jannik Prinz krönte seine überragende Leistung mit einem Hattrick (57./65./66.) und sorgte für den 6:1-Endstand. "Nach dem 3:1 war der Widerstand der Gäste gebrochen, so dass0wir unser Spiel weiter offensiv gestalten konnten", resümierte ein zufriedener Trainer Ferhat Cerci. "Wir dürfen jetzt aber in den nächsten Partien nicht nachlassen, denn noch ist alles möglich". ak

HSV: Sobanski - Ece, Kurtovic (74. Neuhaus), Kahric, Burnic, Kisker (66. Neppert), Kücük, Dos Santos Tavares, Ibrahimi, Brockhinke, Prinz (70.Baslarli)

Nächstes Spiel

20172018SpieltagBanner
Veranstaltung auf Facebook ...

HSV-Stadionmagazin

Stadionmagazin


Hauptsponsor

EVORA

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic