Zum Anfang

Turniere der Hammer Spielvereinigung

Hauptrunde des Hammer Hallen-Masters 2013

Logo_HHM
17. Hammer Hallen-Masters

Der Finaltag des Hammer Hallen-Masters 2013 LIVE aus der Maxipark-Arena

In der Hauptrunde des Hammer Hallen-Masters 2013 spielen am Sonntag in der Maxipark-Arena ab 11:00 Uhr zwölf Mannschaften in drei Gruppen um den 17. Karl-Siebert-Gedächtnispokal. Neben den fünf am Samstag qualifizierten Teams TuS Uentrop, Hammer SC 2008, 1. FC Pelkum, SKC Maroc Hamm und VfL Mark greifen nun auch die überkreislich spielenden Hammer Mannschaften ein. Folgen Sie dem Turnierverlauf an dieser Stelle LIVE aus der Maxipark-Arena, verfolgen Sie die Ergebnisse auf Twitter oder installieren Sie auf Ihrem Smartphone am besten gleich unsere Web-App HSV 2.0 und verpassen Sie damit kein einziges Ergebnis!


masterskicker
HHM11Sa
Spielplan Sonntag

Spielplan und Ergebnisticker der Hauptrunde am Sonntag (20.01.2013)

(Spielzeit: Vorrunde 1 x 12 Minuten, ab Viertelfinale 1 x 15 Minuten)

Gruppe 1:

Gruppe 2:

Gruppe 3:

  1. SV Westfalia Rhynern
  2. Türkischer SC Hamm
  3. TuS Wiescherhöfen
  4. VfL Mark
  1. Hammer SpVg 03/04
  2. TuS Lohauserholz
  3. TuS Uentrop
  4. SKC Maroc Hamm
  1. SVA Bockum-Hövel
  2. SVF Herringen
  3. Hammer SC 2008
  4. 1. FC Pelkum

11:00 Uhr Spiel 1 Gruppe A SV Westfalia Rhynern VfL Mark
3 : 2
11:15 Uhr Spiel 2 Gruppe A Türkischer SC Hamm TuS Wiescherhöfen 1 : 3
11:30 Uhr Spiel 3 Gruppe B Hammer SpVg 03/04 SKC Maroc Hamm 2 : 0
11:45 Uhr Spiel 4 Gruppe B TuS Lohauserholz TuS Uentrop 3 : 0
12:00 Uhr Spiel 5 Gruppe C SVA Bockum-Hövel 1. FC Pelkum 0 : 0
12:15 Uhr Spiel 6 Gruppe C SVF Herringen Hammer SC 2008 4 : 1
12:30 Uhr Spiel 7 Gruppe A TuS Wiescherhöfen SV Westfalia Rhynern 0 : 3
12:45 Uhr Spiel 8 Gruppe A Türkischer SC Hamm VfL Mark 5 : 2
13:00 Uhr Spiel 9 Gruppe B TuS Uentrop Hammer SpVg 03/04 0 : 2
13:15 Uhr Spiel 10 Gruppe B TuS Lohauserholz SKC Maroc Hamm 4 : 1
13:30 Uhr Spiel 11 Gruppe C Hammer SC 2008 SVA Bockum-Hövel 1 : 4
13:45 Uhr Spiel 12 Gruppe C SVF Herringen 1. FC Pelkum 1 : 0
14:00 Uhr Spiel 13 Gruppe A SV Westfalia Rhynern Türkischer SC Hamm 1 : 1
14:15 Uhr Spiel 14 Gruppe A VfL Mark TuS Wiescherhöfen 1 : 4
14:30 Uhr Spiel 15 Gruppe B Hammer SpVg 03/04 TuS Lohauserholz 0 : 1
14:45 Uhr Spiel 16 Gruppe B SKC Maroc Hamm TuS Uentrop 1 : 2
15:00 Uhr Spiel 17 Gruppe C SVA Bockum-Hövel SVF Herringen 1 : 1
15:15 Uhr Spiel 18 Gruppe C 1. FC Pelkum Hammer SC 2008 2 : 1

15:30 Uhr: Pause


15:55 Uhr Spiel 19 Viertelfinale 1 SV Westfalia Rhynern
1. FC Pelkum
5 : 0
16:15 Uhr Spiel 20 Viertelfinale 2 TuS Lohauserholz
Türkischer SC Hamm
1 : 3
16:35 Uhr Spiel 21 Viertelfinale 3 SVF Herringen
TuS Wiescherhöfen
3 : 1
16:55 Uhr Spiel 22 Viertelfinale 4 Hammer SpVg
SVA Bockum-Hövel
0 : 2

17:15 Uhr: Pause

17:30 Uhr Spiel 23 Halbfinale 1 Türkischer SC Hamm
SVF Herringen
4 : 2 n. 9m (1:1)
17:50 Uhr Spiel 24 Halbfinale 2 SV Westfalia Rhynern
SVA Bockum-Hövel
3 : 1

18:15 Uhr: Pause

18:20 Uhr Spiel 25 Spiel um Platz 3 SVF Herringen
SVA Bockum-Hövel
2 : 6
18:40 Uhr Spiel 26 Finale Türkischer SC Hamm
Westfalia Rhynern
1 : 4

Anschließend Siegerehrung



Unser Live-Ticker vom Sonntag zum Nachlesen:


Westfalia Rhynern gewinnt das 17. Hammer Hallenmasters. Im Finale schlägt die Westfalia den TSC Hamm mit 4:1 und verteidigt den Titel!

Platz 3 für den SVA Bockum-Hövel: mit 6:2 setzt sich der Landes- gegen den Bezirksligisten durch! Jetzt das Finale!

Der Titelverteidiger aus Rhynern bezwingt den SVA mit 3:1 und spielt gegen 18.40 Uhr im Finale gegen den Türkischen SC Hamm.

Der TSC gewinnt das erste Halbfinale nach 9-Meter-Schießen mit 4:2 (1:1). Herringen scheitert überwiegend an TSC-Keeper Sarimann.

Die HSV ist raus! 0:2 gegen Bockum-Hövel, die gleich im Halbfinale auf Rhynern treffen.

Der TSC gewinnt nach hartem Kampf mit 3:1 gegen Lohauserholz und Herringen setzt sich ebenfalls mit 3:1 durch - gegen Wiescherhöfen.

Im ersten Viertelfinale spaziert Rhynern mit 5:0 an Pelkum vorbei... Jetzt: Lohauserholz - Türk. SC Hamm

Keine Punkte, aber 110 Euro: der HSC war DER Abräumer bei unserer "Goldenen Minute" bislang!

Uentrop sichert sich Platz drei durch einen 2:1-Sieg gegen Maroc Hamm. Ob`s für den Einzug ins Viertelfinale reicht, wird sich zeigen...

Lohauserholz holt sich den Gruppensieg durch einen 1:0 gegen die HSV.

Wiescherhöfen holt sich Platz zwei in Gruppe A: ein 4:1 gegen VfL Mark reicht dafür. Mark scheidet mit null Punkten aus.

1:1 steht es am Ende der Partie Westfalia Rhynern - Türkischer SC Hamm.

Herringen macht den zweiten Sieg klar: ein 1:0 gegen Pelkum reicht, um vorerst an die Spitze zu rücken.

Bockum-Hövel ist im Turnier angekommen: 4:1 gegen den Hammer SC 08.

Hölzken macht Sieg Nummer zwei klar: 4:1 gegen Maroc Hamm!

Der TSC wahrt seine Chance auf das Viertelfinale: 5:2 gegen VfL Mark. Die HSV schafft den zweiten Sieg: 2:0 gegen Uentrop!

Rhynern gewinnt auch sein zweites Spiel: 3:0 gegen den TuS Wiescherhöfen!

Auftaktsieg für Herringen: 4:1 gegen den Hammer SC 08.

Der FC Pelkum als A-Ligist trotzt dem SVA Bockum-Hövel aus der Landesliga ein 0:0 ab.

Gestern ungeschlagen zum Kreisliga-Titel, heute setzte es für den TuS Uentrop eine 0:3-Pleite gegen Lohauserholz.

Zwei späte Greco-Tore bescheren der HSV gegen Maroc Hamm einen gelungenen Turnierstart!

Rhynern gewinnt das Auftaktspiel gegen Mark mit 3:2, Wiescherhöfen schlägt den TSC mit 3:1. Der Finaltag beim Masters läuft!

Nächstes Heimspiel

Oberliga Westfalen
Spiel auf fussball.de ...

Stadionmagazin

Stadionmagazin

Hauptsponsor

24nexx

Premium Partner

premium

Business Partner

business

Classic Partner

classic